zKiabenga - lauder Narrede! Vereinsläba - middla denna! Älles dreht sich om da Hopfa! Wilder Haufa - Omzug laufa!

Hopfen Hopser und Butzenzunft erhalten im Rahmen des SpendenAdvent 2020 der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung jeweils 500€.

Im Rahmen der Aktion „SpendenAdvent“ schüttete die Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg-Stiftung über die Adventszeit einen Spendenbetrag von insgesamt 108.000 Euro aus. Mit den aus dem Zweckertrag des VR-GewinnSparens stammenden Fördermitteln werden soziale, gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Projekte im Geschäftsgebiet der Bank unterstützt und prozentual nach Anzahl der VR-GewinnSparlose auf die drei Regionen aufgeteilt. Somit wurde die Region Herrenberg mit 38.000 Euro, die Region Nagold mit 43.500 Euro und die Region Rottenburg mit 26.500 Euro bedacht.

Insgesamt wurden 172 Bewerbungen für eine Spende eingereicht. 126 regionale Vereine und Institutionen wurden von den Regionalkuratorien, bestehend aus Aufsichtsräten, Beiräten und den Regional-Direktoren der Volksbank, im Dezember 2020 ausgewählt. Jeweils einen Spendenscheck über 500 Euro erhielten auch die Butzenzunft und wir. Dank dieser großzügigen Spende können wir eine neue Zeltplane anschaffen. Die Butzenzunft Kiebingen e.V. hat 500 Euro für die Anschaffung von einheitlichen Hemden und Blusen für die Zunftratsmitglieder erhalten.

HopfenHopser SpendenAdvent 2020 Butzenzunft SpendenAdvent 2020


Die Vorstände der Hopfen Hopser Corina Haug und Steffen Raidt abgebildet mit Scheck und Spendenschild, welche Ihnen im Dezember gesammelt in einer Spendenmappe zugesandt wurden.

Die Butzenzunft vertreten durch Zunftmeister Ralf Eberhardt und Vizezunftmeister Uwe Köhler ebenfalls mit Scheck und Spendenschild.